Investieren wie die Besten

Bekannt aus dem Wirtschaftspodcast von WELT:

Du bist auf der Suche nach den richtigen Aktien für dein persönliches Portfolio?
Mit InsiderPie hast du die wichtigsten Informationen jederzeit verfügbar.

JETZT KOSTENFREI STARTEN und langfristig profitieren!

Das Logo und der Name von Apple Inc. Darunter die Bewertung Positiv (70/100) und der Text Starinvestoren
Warren Buffett hat 50,04 % seines veröffentlichten Portfolios in Apple investiert, das ist der größte Anteil unter allen Starinvestoren.
2:
10 Starinvestoren haben insgesamt
162,59 Mrd. $ in Apple investiert.
& Insider-Transaktionen
• KONDO CHRIS hat am 29.11.2023 Aktien im Wert von 1,06 Mio. $ verkauft.
Insgesamt gab es 3 Insider-Verkäufe im Gesamtwert von 25,25 Mio. $.

Alles auf einen Blick

Der InsiderPie Expert Score ermöglicht auf einen Blick eine Einschätzung zum langfristigen Potential eines Unternehmens. Unsere KI analysiert Transaktionen von Starinvestoren, Eigengeschäfte von Führungskräften (sog. Directors‘ Dealings), Einschätzungen von Analysten renommierter Banken sowie makroökonomische Daten, damit der Score stets aktuell ist.

Zahlt sich aus

Unser Backtest zeigt: Die Aktien, die der InsiderPie Expert Score am besten bewertet, outperformen den Markt. Mehr erfahren

Jetzt kannst auch du das Maximum aus deinem Portfolio herausholen!

Starinvestoren

Lass dich von den weltweit bekanntesten und renommiertesten, professionellen Investoren inspirieren und erkunde deren spannende Portfolios!

Neben bewährten Titeln wirst du auch weniger bekannte Unternehmen mit hohem Potential kennenlernen und kannst von deren langfristigem Wachstum profitieren!

Eine Liste von Starinvestoren, unterteilt in Value Investor und Growth Investor. Zu sehen sind Warren Buffett (Berkshire Hathaway), Bill Gates (Bill & Melinda Gates Foundation) und Al Gore (Generation Investment Management LLP)
Das Logo von Meta Platforms und der Text: Zuckerberg Mark (COB and CEO) hat am 17.01.2024 19.681 Aktien von Meta
Platforms im Gesamtwert von 7,18 Mio. $ verkauft und besitzt jetzt noch 389.736
Aktien. Der Preis pro Aktie betrug 364,99 $. Quelle: SEC

Insider-Transaktionen

Führungskräfte von Unternehmen haben einen Informationsvorsprung gegenüber anderen Marktteilnehmern. Wenn diese Aktien der „eigenen“ Firma handeln, wird dir das in unserer App angezeigt. Damit kannst auch du dir diesen Vorsprung zunutze machen!

🇺🇸 🇫🇷 🇬🇧🇨🇭🇩🇪

Wir beziehen diese Transaktionen direkt von den Börsenaufsichten in den USA, Frankreich, Großbritannien, Deutschland und der Schweiz. Weitere Nationen folgen.

Analystenratings

Unsere Anwendung beinhaltet die Analystenratings der bekanntesten Banken weltweit. Zu jeder einzelnen Einschätzung siehst du die Hintergründe und die erwartete Preisentwicklung der Aktie. Diese beziehen wir exklusiv von unserem Partner dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten aus Frankfurt.

Freitag, 19. Januar 2024 um 11:40
(Aufwertung).
Barclays hebt Ziel für Munich Re auf
441 Euro - 'Overweight'
LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die britische Investmentbank Barclays hat das Kursziel für Munich
Re vor Quartalszahlen von 439 auf 441 Euro angehoben und die Einstufung auf "Overweight" belassen. Er erwarte eine anhaltende Stärke der zugrunde liegenden Trends in einem für den Rückversicherer saisonal schwächeren Jahresviertel, schrieb Analyst Ivan Bokhmat in einer am Freitag vorliegenden Studie. Der Konzern dürfte die Rendite für die Anleger sowohl durch die Dividenden als auch durch Aktienrückkäufe erheblich steigern können.
Pie-Chart der das Portfolio von Warren Buffett (Berkshire Hathaway) zeigt. Die größten Positionen sind Apple Inc (156,75 Mrd. $, 50,04 % des Portfolios) und Bank of America (28,28 Mrd. $, 9,03% des Portfolios)

Fundierte Infos

Wir bieten dir mehr als trockene Zahlen – unser Team beleuchtet die Investoren und Unternehmen ausführlich und präsentiert das Wichtigste in Form einer anschaulichen Darstellung.
Dadurch kannst du beantworten, ob eine Aktie auch zu dir und deinem persönlichen Anlagestil passt.

Bleib auf dem Laufenden

Wenn es bei deinen Lieblingsunternehmen neue Transaktionen oder Analystenratings gibt, informieren wir dich per E-Mail oder Push-Benachrichtigung. So verpasst du keine wichtigen Neuigkeiten.

Das Logo von Liberty Media und darüber ein Dialog, in dem Benachrichtigungen konfiguriert werden. Der Dialog hat zwei Toggles: "Bei neuen Insidertransaktionen" und "Bei neuen Analystenratings". Darunter gibt es zwei Buttons: "Bestätigen" und "Favorit entfernen"

Jetzt direkt starten: Kostenfreie Basic-Version | Advanced-Version 14 Tage testen, jederzeit kündbar.

InsiderPie im Interview

Screenshot mit dem Text: "Deals der Profis: MoneyBoxer Lennart Marxen". Daneben ist Warren Buffett abgebildet.
Interview von MoneyBoxer Lennart Marxen

FAQ

Welchen Vorteil bringt mir InsiderPie?

InsiderPie spiegelt auf einen Blick das Potenzial einer Aktie wider, um dich bei deiner persönlichen Anlage­entscheidung zu unterstützen. Somit sparst du erheblich Zeit bei der Suche und Auswahl von geeigneten Unternehmen für dein Portfolio. Außerdem hast du mit dem InsiderPie Expert Score die Möglichkeit, von der Outperformance der Börsenprofis zu profitieren.

Unsere Backtests zeigen: Der InsiderPie Expert Score bietet dir langfristig eine bessere Performance als Indizes wie der DAX oder der S&P 500.

Für wen ist InsiderPie geeignet?

InsiderPie ist für alle Personen, die mittels eines persönlichen Aktien­portfolios für ihr Alter vorsorgen möchten und dabei auf einen langfristigen Anlage­horizont setzen. Durch den visualisierten Aufbau und die zahlreichen Erläuterungen, ist InsiderPie auch explizit für Neu­einsteiger an der Börse geeignet. Die Anwendung läuft auf allen digitalen Endgeräten – egal ob Smartphone, Tablet oder PC.

Wie funktioniert InsiderPie?

Wir verwenden ein selbst­entwickeltes Modell, das auf drei Säulen basiert:

  • Investments von Starinvestoren wie Warren Buffett
  • Insider-Transaktionen, also meldepflichtige Käufe und Verkäufe des eigenen Unternehmens von Führungskräften (sogenannte Directors‘ Dealings)
  • Analystenratings von international renommierten Bankhäusern

Aus diesen Daten berechnen wir den InsiderPie Expert Score. Dafür haben wir einen einzigartigen Algorithmus entwickelt, der durch den Einsatz von Machine Learning anhand der neu gewonnenen Daten permanent optimiert wird.

Wo kommen die InsiderPie-Daten her?

Wir beziehen die Daten zu Starinvestoren und Insider-Transaktionen direkt von der amerikanischen Securities and Exchange Commission (SEC), der Bundesanstalt für Finanz­dienstleistungs­aufsicht (BaFin), der Autorité des Marchés Financiers (AMF) sowie der Six Exchange Regulation (SER) und der Börse Wien. Ergänzt werden diese durch Analysenratings der renommiertesten Bankhäuser, welche vom Anbieter dpa-AFX Wirtschafts­nachrichten GmbH aus der Finanz­metropole Frankfurt bereitgestellt werden sowie Kursdaten direkt von der Börse Stuttgart.

Wie aktuell sind die InsiderPie-Daten?

Professionelle Investoren, die am amerikanischen Kapitalmarkt gelistet sind und ein Portfolio von mehr als 100 Mio. USD verwalten, sind verpflichtet einmal im Quartal ihre getätigten Transaktionen an die Wertpapieraufsichtsbehörde (SEC) in Form von sogenannten 13F Filings zu melden. Insider-Transaktionen müssen in Deutschland ab 5.000 Euro, in den USA bei jeder Summe, innerhalb von zwei Werktagen (48h) gemeldet werden. Spätestens eine Stunde nach der Meldung sind diese Daten bei InsiderPie verfügbar. Die Analysten­ratings werden dir in Realtime zur Verfügung gestellt.

Wie kann ich InsiderPie nutzen?

Melde dich bei unserer Web-App an, um direkt mit dem persönlichen Onboarding-Prozess in die Anwendung zu starten.

Wenn du noch keinen Account hast, kannst du einen erstellen und InsiderPie 14 Tage kostenlos testen. Übrigens: Du kannst unsere Web-App auch auf deinem Homescreen ablegen, damit du jederzeit darauf Zugriff hast – auch ohne Internet­verbindung!

Wo kann ich Aktien kaufen?

Um Aktien handeln zu können, benötigst du einen geeigneten Broker. Besonders gute Konditionen bieten folgende Anbieter:

  • Bei comdirect ist das Depot für die ersten drei Jahre kostenlos und im ersten Jahr zahlst du nur 3,90 Euro pro Trade. Außerdem schenkt dir comdirect bis zum 30.11.2023 50 Euro Zuschuss für deinen Sparplan. Dieser ist 12 Monate kostenlos.

    Das Depot kannst du in der comdirect-App verwalten. Dort findest du auch die Kundenfavoriten – Aktien, die bei anderen comdirect Kunden aktuell beliebt sind. Wenn du hier einen interessanten Titel entdeckst, lohnt es sich, das Unternehmen auch bei InsiderPie nachzusehen – dadurch erfährst du, was erfolgreiche Investoren, Unternehmensinsider und Analysten von der Aktie halten.

    Wenn du schon ein Depot bei einem anderen Anbieter hast, kannst du mit dem comdirect Depotwechsel-Service bequem umziehen, ohne deine Wertpapiere zu verkaufen.

    Jetzt ein Depot bei comdirect eröffnen
  • Die Consorsbank bietet eine kostenlose Depotführung und eine geringe Gebühr von nur 0,95 Euro pro Order über den Handelsplatz Tradegate. Dein nicht angelegtes Geld verzinst die Consorsbank zudem mit 4,00% p.a. bis zu einer Anlagesumme von 1 Mio. Euro.

    Wenn du jetzt ein Depot eröffnest und innerhalb von 8 Monaten ein Depotvolumen von 10.000 Euro aufbaust, erhältst du zusätzlich eine Prämie von 150 Euro.

    Jetzt ein Depot bei der Consorsbank eröffnen

    Extra für alle zwischen 18 und 25 Jahren bietet das Young Trader Zero Depot der Consorsbank zwei Jahre lang 0 Euro Ordergebühr über den Handelsplatz Tradegate.

    Jetzt ein Young Trader Zero Depot bei der Consorsbank eröffnen

  • Scalable Capital bietet eine Gebühr von nur 0,99 Euro pro Order. Alternativ kannst du mit dem PRIME+ Broker-Programm gegen eine monatliche Pauschalgebühr von 4,99 Euro gebührenfrei ab 250 Euro Ordervolumen handeln. Dein nicht angelegtes Geld verzinst Scalable Capital mit 4,00% p.a. für 4 Monate auf Guthaben bis 1 Mio. Euro. Anschließend wird es mit 2,6% p.a. auf Guthaben bis 100.000 Euro verzinst.

    Jetzt ein Depot bei Scalable Capital eröffnen

Was kostet InsiderPie?

InsiderPie Advanced gibt es für dich nach der 14-tägigen Testphase zu attraktiven Konditionen, außerdem erhalten Schüler, Auszubildende & Studenten gegen Vorlage eines gültigen Nachweis einen zusätzlichen Rabatt. Um InsiderPie besser kennenzulernen, bietet unsere kostenfreie Basic-Version den perfekten Einstieg in die Börsenwelt der Profis. Mehr dazu findest du auf unserer Pricing-Page. Viel Spaß!

Kann ich InsiderPie unverbindlich testen?

Ja! Wir bieten einen 14-tägigen Testzeitraum unserer Advanced-Version an. Du kannst dir einen kostenlosen Account erstellen und sofort starten. Natürlich kannst du das Abo jederzeit kündigen. Unsere Basic-Version steht dir kostenfrei zur Verfügung.

Welche Zahlungsmethoden gibt es?

Du kannst mit deiner Kreditkarte (Visa, Mastercard, American Express, UnionPay, Discover, Diners Club, eftpos, JCB), Apple Pay, Google Pay oder PayPal bezahlen.

Wenn du mit Kreditkarte, Apple Pay oder Google Pay bezahlst, spenden wir 1% deiner Zahlung für Klimaschutzprojekte. Mehr erfahren

Ich habe noch eine andere Frage oder Anregung.

Schreibe uns gerne an: info@insiderpie.de. Wir freuen uns von dir zu hören!

„InsiderPie schafft Transparenz und unterstützt in der privaten Anlageentscheidung – so kann jeder die Aktientipps von bekannten professionellen Anlegern in die eigene Strategie aufnehmen.“

Dr. Benedict von Ahlefeldt-Dehn
Investment Manager

„Ich folge den weltweit besten Investoren auf InsiderPie um profitable Anlageideen für meine persönliche Anlagestrategie zu finden!“

Patrick Benesch
Finanzanalyst
Jetzt eintragen: Möchtest du künftig auch Insider werden? Dann ab zu unserem Newsletter!
Möchtest du künftig auch Insider werden? Dann ab zu unserem Newsletter!

Unsere Partner

Börse Stuttgart
dpa-AFX
LZE Innovation
Existency
BayStartUP
Technische Hochschule Nürnberg